MDK-Reformgesetz
Die Medizinischen Dienste sollen durch das „MDK-Reformgesetz“ gestärkt werden. Parallel dazu erfolgt der Wechsel der Bezeichnung „Medizinischer Dienst der Krankenversicherung im Lande Bremen“ in „Medizinischer Dienst Bremen“. Bis zum 1. Juli wird deshalb diese Website überarbeitet. Die Beratungs- und Begutachtungsaufgaben des MDK im Lande Bremen bleiben bestehen.
Welche Änderungen der Reformprozess im Detail mit sich bringt, lesen Sie hier.
Zum Inhalt springen
  • Pflegebegutachtung

    Durch die Pflegebegutachtung des Medizinischen Dienstes Bremen wird geklärt, inwieweit Sie pflegebedürftig sind.Mehr

  • Qualität in der Pflege

    Der Medizinische Dienst Bremen prüft verbindliche Qualitätsstandards in Pflegeeinrichtungen.Mehr

  • Arbeitsunfähigkeit

    Der Medizinische Dienst Bremen untersucht, wie Arbeitsfähigkeit erhalten oder wiederhergestellt werden kann.Mehr

  • Behandlungsfehler

    Sie vermuten einen Behandlungsfehler? Ihre Krankenkasse und der Medizinische Dienst Bremen können Sie unterstützen...Mehr

  • Rehabilitation

    Der Medizinische Dienst Bremen nimmt Stellung zu den Erfolgsaussichten rehabilitativer Maßnahmen.Mehr

  • Hilfsmittel

    Hilfsmittel sollen Ihnen das Leben erleichtern. Der Medizinische Dienst Bremen berät Krankenkassen zu qualitativen Anforderungen.Mehr

  • Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

    In besonderen Fällen bezahlen die Krankenkassen Verfahren, deren Nutzen noch nicht bestätigt ist.Mehr

  • IGeL-Monitor

    Der IGeL-Monitor bewertet Nutzen und Schaden von individuellen Gesundheitsleistungen.Mehr

  • Ihre Daten und Rechte

    Hier finden Sie Informationen zu Ihren Rechten und zu unserem Umgang mit Ihren Sozialdaten.Mehr