» Home » Kontakt » Datenschutz » Impressum

Aufgaben


Rolle des MDK im Lande Bremen im Gesundheitssystem

Aufgaben und Organisation des MDK im Lande Bremen als Körperschaft des öffentlichen Rechts sind gesetzlich in den §§ 275 bis 283 SGB V und §§ 14 bis 18 SGB XI geregelt. Der MDK im Lande Bremen ist der medizinische und pflegerische Beratungs- und Begutachtungsdienst der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung in Bremen.

 

Der MDK im Lande Bremen hat die dauerhafte Aufgabe, die leistungsrechtlichen Fragestellungen der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen bzw. die Fragen der zugehörigen Landesorganisationen sozialmedizinisch kompetent und zeitnah zu beantworten, wenn es nach Art, Schwere, Dauer und Häufigkeit der Erkrankung oder Behinderung erforderlich ist oder die gesetzlichen Bestimmungen des SGB, insbesondere des SGB V, SGB IX und SGB XI eine Begutachtung oder Beratung vorschreiben. Darüber hinaus bietet der MDK im Lande Bremen aufgrund seines Erfahrungsschatzes in der Einzelfallbegutachtung der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung qualifizierte Beratungs- und Begutachtungsdienstleistungen in Grundsatz-, Struktur-, Vertrags-, Planungs- und Qualitätsfragen der ambulanten, teil-, voll- und poststationären, rehabilitativen und pflegerischen Versorgung an.

 

Mit seinen Beratungen und Begutachtungen leistet der MDK im Lande Bremen einen wichtigen Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit. Er unterstützt die GKV bei ihren Aufgaben, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder ihren Gesundheitszustand zu bessern. Er unterstützt die gesetzliche Pflegeversicherung bei ihrer Aufgabe, den Pflegebedürftigen zu helfen, ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen.

 

Die Kranken- und Pflegekassen sind gesetzlich verpflichtet, den MDK im Lande Bremen bei wichtigen Leistungsentscheidungen mit Begutachtungen zu beauftragen und ihn bei den im Gesetz definierten Beratungen in Struktur- und Versorgungsfragen möglichst umfassend zu beteiligen.

 

Der MDK im Lande Bremen ist verpflichtet, seine Beratungs- und Begutachtungsleistungen qualitätsgesichert, effizient und zeitnah zu erbringen und alle Fragestellungen der Kunden kompetent zu beantworten. Damit werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der MDK im Lande Bremen als Dienstleistungsunternehmen konkurrenzfähig bleibt.

 

In seiner Dienstleistungsfunktion arbeitet der MDK im Lande Bremen primär auftragsbezogen. Soweit er aufgrund seiner Tätigkeit für die Kranken- und Pflegeversicherung Themen und Problemstellungen in Versorgungs-, Struktur- oder Vertragsfragen erkennt, greift er diese von sich aus aktiv auf. Dabei hat der potenzielle Nutzen für die GKV- und Pflegeversicherung und die gesundheitspolitische strategische Ausrichtung der GKV- und Pflegeversicherung Vorrang. Diese Themen werden mit der GKV- und Pflegeversicherung abgestimmt.

Versichertenbefragung
zur Pflegebegutachtung

Ergebnisbericht 2015

Suchen Sie den Medizinischen Dienst eines bestimmten Bundeslandes, wählen Sie bitte aus:


» Impressum » Datenschutz » © 2014 MDK im Lande Bremen » zum Seitenanfang